„Quo Vadis Urheberrecht“ – Podiumsdiskussion

Ist unser Urheberrecht im Internetzeitalter noch zeitgemäß? Brauchen wir eine Neugestaltung des Urheberrechts?

Zu diesem Thema veranstalten Mitglieder der Piratenpartei, der Linksjugend, der Partei die LINKE, der Grünen und des Eisenacher Kunstpavillons mit dem lokalen Aktionsbündnis Stoppt ACTA am Samstag, den 23.06.2012, 19:00 Uhr im Kunstpavillon eine Podiumsdiskussion.

Für das Podium konnten Constanze Kurz, Sachbuchautorin und ehrenamtliche Sprecherin des Chaos Computer Clubs (CCC), Manfred Schubert, Mitglied der AG Urheberrecht der Piratenpartei, Tim Staupendahl, Anwalt für Patent- und gewerblichen Rechtsschutz und Vorsitzender des KV Erfurt der Piratenpartei sowie verschiedene eingeladene Künstler gewonnen werden.

Zu dieser kostenfreien Veranstaltung laden wir alle interessierten Bürger ein, und hoffen auf eine angeregte Diskussion.

Wartburgallee 47
99817 Eisenach
[andreas]

       


Kommentare

3 Kommentare zu „Quo Vadis Urheberrecht“ – Podiumsdiskussion

  1. Pingback: PIRATEN Thüringen rufen zur Teilnahme an Podiumsdiskussion “Quo Vadis Urheberrecht?” auf | Piraten Thüringen

  2. Pingback: PIRATEN Thüringen rufen zur Teilnahme an Podiumsdiskussion “Quo Vadis Urheberrecht?” auf | Michael´s Blog

  3. Pingback: Jenapolis » PIRATEN Thüringen rufen zur Teilnahme an Podiumsdiskussion “Quo Vadis Urheberrecht?” auf

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen